Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit – Werden Sie Teil einer Nachhaltigen Bewegung!

Pressebild Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2018 vor dem Naturkundemuseum Berlin. (Rat für Nachhaltige Entwicklung / André Wagenzik)
Pressebild Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2018 vor dem Naturkundemuseum Berlin.
Foto: Rat für Nachhaltige Entwicklung / André Wagenzik

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) anlässlich der Weltkonferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung (Rio+20) im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Seit 2015 finden die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit im Rahmen der europäischen Nachhaltigkeitswoche statt. Ziel der Aktionstage ist es, vorbildliches Engagement in ganz Deutschland sichtbar zu machen, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu einem nachhaltigen Handeln zu bewegen.

Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit finden in diesem Jahr vom 30.05.–05.06.2019 statt und wir freuen uns, wenn auch Sie eine Aktion umsetzen. Diese können Sie ab sofort auf der Webseite www.tatenfuermorgen.de eintragen und so zusätzliche Aufmerksamkeit für Ihre Maßnahme gewinnen. Von Kleidertauschpartys und Baumpflanzaktionen, über Handy-Sammel-Aktionen und Repair Cafés bis hin zu Energieberatungen und nachhaltigen Kantinen-Angeboten, ist alles erlaubt. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die eigene Aktion einen Bezug zu den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung hat.

Letztes Jahr wurden über 2.500 Aktionen von Einzelpersonen, Vereinen, Verbänden, Kommunen, Ministerien, Unternehmen und weiteren Gruppen umgesetzt. Das möchten wir mit Ihrer Hilfe dieses Jahr noch steigern. Je mehr Menschen mitmachen, umso stärker ist das Signal, das wir gemeinsam mit den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit senden.

Weitere Informationen unter: https://www.tatenfuermorgen.de/