Perspektive Erde - Wem gehört das Land?

Wüstenbildung, Waldrodung, Übernutzung sowie die Konkurrenz zwischen Nahrungsmitteln und Energierohstoffen verursachen Landnutzungskonflikte. Deswegen erforscht die Fördermaßnahme „Nachhaltiges Landmangement“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) neue Lösungen für ein nachhaltiges Landmanagement, welches zur Begrenzung der Folgen des Klimawandels und zur Entwicklung optimaler Bewirtschaftungsmethoden der Böden ohne die Ressource Land auszubeuten beträgt.
Mediathekbild - mit dem Titel Perspektive Erde - Wem gehört das Land? (Fotolia)
Foto: Fotolia

In Perspektive Erde „Wem gehört das Land? Lebenswichitige Ressource unter Druck“ werden Informationen und Ansprechpartner zur BMBF-Fördermaßnahme "Nachhaltiges Landmanagement" als Anknüpfungspunkte für weitergehende Recherchen vorgestellt. Gerne können Sie Texte und Grafiken bei Nennung der Quelle „Perspektive Erde“ für Ihre eigene Berichterstattung verwenden.

Das pdf der Publikation finden sie hier:
[Download als pdf-Datei]

Die hochaufgelösten Grafiken der aktuellen Ausgabe können Sie hier herunterladen: [Download der Grafiken]