Strategien für eine wachsende Stadt – Workshop in  Stuttgart

Wie sich urbanes Wachstum nachhaltig gestalten lässt, ist Thema des Workshops in Stuttgart. Wissenschaftler diskutieren am 14. Juli gemeinsam mit Vertretern aus Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Stuttgart wächst und benötigt nachhaltige Strategien (Yulia-Images/istock)
Strategien für die wachsende Stadt Stuttgart
Foto: Yulia-Images/istock

Die Nachfrage nach Flächen für Wohnen und Gewerbe wächst in der Landeshauptstadt Stuttgart, der gesamten Region und deutschlandweit. Welche Möglichkeiten bestehen jetzt, mit innovativen Lösungen Städte und Regionen gemeinsam nachhaltig zu entwickeln? Welche Ansätze können ein integratives Vorgehen auch bei Handlungs- und Zeitdruck unterstützen? Eine nachhaltige Siedlungsentwicklung kann Mobilität ermöglichen, regionale Wertschöpfung unterstützen und zugleich Umweltbelange berücksichtigen.

In dem Workshop werden einerseits anwendungsorientierte Forschungsergebnisse aus der BMBF-Fördermaßnahme „Innovative Systemlösungen für ein Nachhaltiges Landmanagement“ und deren Relevanz für die Praxis vorgestellt. Zum anderen soll mit Vertretern aus Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft diskutiert werden, wie sich strategisch langfristige Planung und aktuelle Entwicklungen vereinen lassen.

Organisation: Verband Region Stuttgart, Landeshauptstadt Stuttgart und Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V., im Rahmen der FONA-Fördermaßnahme „Innovative Systemlösungen für ein Nachhaltiges Landmanagement“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Anmeldung und Programm: http://modul-b.nachhaltiges-landmanagement.de/de/modul-b-info/anmeldung-ws-stuttgart