Stadt-Land-Zukunft - Konferenz Zukunftsstadt 2024

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) veranstaltet am 13. und 14. März 2024 eine Konferenz mit dem Titel „Stadt-Land-Zukunft – Konferenz Zukunftsstadt 2024" in der Alten Münze in Berlin.

Die Konferenz bietet einen Raum für zukunftsfähige und innovative Lösungsansätze zur nachhaltigen Transformation, ein Forum für diskursiven Austausch und eine Bühne für die neue "Transformationsinitiative Stadt-Land-Zukunft" des BMBF. Ziel der Veranstaltung ist es, in Workshops und Diskussionsrunden mit Akteuren aus der Wissenschaft, Praxis und Wirtschaft in den Austausch zu kommen. Im Fokus stehen dabei innovative Lösungen für nachhaltige Städte und Mobilität für den breitenwirksamen Transfer in die Region. Herausragende Forschungsprojekte präsentieren sich mit Ständen und Exponaten auf dem Markt der Möglichkeiten und laden dazu ein, Ergebnisse, Anwendungen und Weiterentwicklungen für die kommunale Praxis zu diskutieren.

Mit der neuen Transformationsinitiative „Stadt-Land-Zukunft" setzt das BMBF an den bisher erzielten Ergebnissen an und entwickelt die Zukunftsstadtforschung in der Zukunftsstrategie „Forschung und Innovation" der Bundesregierung weiter. Sozial gerechte und nachhaltige Innovationen sind wichtige Impulsgeber, um Mobilität, Gebäude sowie Stadt- und Regionalentwicklung zukunftssicher und resilient zu gestalten.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Zur Anmeldung

Zuletzt geändert am