Publikationen

Hier finden Sie eine Auflistung der Publikationen zur Forschung für Nachhaltige Entwicklung. Sie haben die Möglichkeit, Publikationen direkt herunterzuladen, wenn dazu ein Download-Symbol angegeben ist. Sie können lieferbare Publikationen aber auch bestellen. Wenn kein Bestell-Symbol und keine Bestellnummer angezeigt wird, ist die Broschüre noch nicht oder nicht mehr lieferbar.

Research Agenda Polar Regions in Transition

Leading experts from various fields of German polar and marine research presented an executive summary of the MARE:N concept paper “Polar Regions in Transition” to the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF). In 15 chapters, the paper presents recommendations on the areas in which polar and marine research should be particularly committed in the coming years. The BMBF will take up the recommendations at short notice, developing future research programmes in the context of pending political processes and national, European and international frameworks.

26 Seiten
Herausgeber: MARE:N "Research Agenda Polar Regions in Transition" Scientific Advisory Board
Veröffentlichung: 11/2021

Projektblatt CarbonCycleMeOH

Wie sich mit einer integrierten Kreislaufwirtschaft CO2-Emissionen im Chemiepark mindern lassen

2 Seiten
Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Veröffentlichung: 11/2021

Projektblatt SOC-Degradation 2.0

Wie Hochtemperatur-Elektrolyseure und -Brennstoffzellen langsamer altern

2 Seiten
Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Veröffentlichung: 11/2021

Projektblatt AEMReady

Das Beste aus zwei Welten: die Membran-basierte alkalische Elektrolyse

2 Seiten
Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Veröffentlichung: 11/2021

Projektblatt ECatPEMFCplus

Wie eine innovative Anode die Lebensdauer von Brennstoffzellen verlängern soll

2 Seiten
Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Veröffentlichung: 11/2021

Projektblatt FemtoPEM

Effizienz und Lebensdauer von Wasserelektrolyseuren erhöhen

2 Seiten
Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Veröffentlichung: 11/2021

Projektblatt PowerMem

Wie Membranen für die PEM-Elektrolyse langsamer altern und effizienter arbeiten

2 Seiten
Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Veröffentlichung: 11/2021

Projektblatt FC-RAT

Realistisch den Alterungstrend für Brennstoffzellen modellieren

2 Seiten
Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Veröffentlichung: 11/2021

Gesellschaft und Biodiversität - Mit der Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt Biodiversität wertschätzen und sichern

Unsere Produktions- und Konsummuster und die damit verbundenen Lebensstile tragen maßgeblich zum Verlust an Biodiversität bei. Projekte, die im Rahmen der Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert werden, suchen nach Wegen aus der Krise. Klar ist: Gesellschaftlichen Akteuren kommt beim Schutz von Biodiversität eine Schlüsselrolle zu.

2 Seiten
Herausgeber: oekom verlag
Veröffentlichung: 11/2021

Ariadne Szenarienreport 2021

Deutschland auf dem Weg zur Klimaneutralität 2045. Szenarien und Pfade im Modellvergleich

366 Seiten
Herausgeber: Kopernikus-Projekt Ariadne
Veröffentlichung: 10/2021

Anschlussvorhaben ERWAS

Projektblätter BioDME, DEMO-BioBZ, RIAS

6 Seiten
Herausgeber: BMBF
Veröffentlichung: 08/2021

Projektblätter KMU-i, Nachhaltiges Wassermanagement, 2021_2

FABEKO, KompaGG-N

4 Seiten
Herausgeber: BMBF
Veröffentlichung: 07/2021

Digitalisierung für eine nachhaltige Zukunft nutzen

Digitalisierung weckt Hoffnungen auf eine nachhaltige Zukunft – etwa durch vernetzte Mobilität, ressourceneffiziente Produktion oder eine verbesserte soziale Teilhabe. Der durch die COVID-19-Pandemie forcierte Megatrend birgt aber auch Risiken wie den Verlust von Datensouveränität oder die Produktion von Elektroschrott. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, die Chancen und Risiken der Digitalisierung bewerten und nach Lösungen für eine digitale und nachhaltige Entwicklung suchen.

3 Seiten
Herausgeber: GAiA, oekom-Verlag
Veröffentlichung: 07/2021

MARE:N-Konzeptpapier "Polarregionen im Wandel"

Das Forschungsprogramm MARE:N – Küsten-, Meeres- und Polarforschung für Nachhaltigkeit – wird immer wieder an aktuellen forschungspolitischen und gesellschaftlichen Fragestellungen ausgerichtet. Ein wesentlicher Impulsgeber hierfür sind Agendaprozesse, die von Akteuren aus der Wissenschaft gestaltet und vom Projektträger Jülich im Auftrag des BMBF koordiniert werden. Mit diesen Prozessen werden die Weichen für die zukünftige Forschungsförderung des BMBF in der Küsten- Meeres- und Polarforschung gestellt. Im Agendaprozess "Polarregionen im Wandel" wurden nunmehr die Themenschwerpunkte und Forschungsbedarfe in der Polarforschung erarbeitet. Die Ergebnisse finden sich in der angefügten Broschüre.

80 Seiten
Herausgeber: Projektträger Jülich
Veröffentlichung: 05/2021

Titelseite des Tagungsbandes
Tagungsband zur Abschlusskonferenz "Plastik in der Umwelt"

116 Seiten
Herausgeber: Ecologic Institut gemeinnützige GmbH
Veröffentlichung: 04/2021

Anzahl der Einträge: 270